Fehlermeldung

  • Notice: Only variables should be passed by reference in owbtheme_breadcrumb() (Zeile 21 von /var/www/virtual/owbzwei/html/sites/all/themes/owbtheme/template.php).
  • Notice: Only variables should be passed by reference in owbtheme_breadcrumb() (Zeile 21 von /var/www/virtual/owbzwei/html/sites/all/themes/owbtheme/template.php).

CAP-Markt

Als Mitarbeiter des CAP-Supermarktes haben Sie tagtäglich Kontakt mit Kunden und sind somit in das Gemeindeleben eingebunden.

Viele Mitarbeiter genießen dies sehr. Sie beantworten Fragen, zeigen, wo bestimmte Produkte stehen, und halten hin und wieder ein freundliches Schwätzchen, insbesondere mit der Stammkundschaft.

Ihre Aufgaben im CAP-Markt sind vielfältig. Sie reichen von leichteren Tätigkeiten wie Ware in Regale räumen bis hin zu anspruchsvollen Tätigkeiten wie Lieferscheinkontrolle und Kassieren.

Allen Beschäftigten stehen auch nach der entsprechenden Einweisung der Gruppenleiter sowie der Marktleiter immer mit Rat und Tat zur Seite. Zudem nehmen Sie an speziellen Schulungen teil. So steigert sich Ihr Leistungsniveau kontinuierlich und Sie übernehmen langsam immer mehr Verantwortung.

Qualität vor Geschwindigkeit – so lautet das Motto im CAP-Markt. Und dies schätzen sowohl die Kunden als auch die Mitarbeiter.

Arbeit für kontaktfreudige Menschen

  • Mitarbeiter berät einen Kunden zu Kartoffeln

    Kundengespräche

    Als Mitarbeiter kommen Sie oft mit den Kunden ins Gespräch. Sie beantworten deren Fragen und zeigen, wo bestimmte Produkte stehen. Manchmal wünschen sich die Kunden auch eine Beratung bei der Auswahl eines Produktes. Und für ein freundliches Schwätzchen sollte immer Zeit sein. Dies schätzt insbesondere die Stammkundschaft.

  • Ein Mitarbeiter zählt Wechselgeld an der Kasse

    Kassieren

    Zu Ihren Tätigkeiten im CAP-Markt gehört auch das Kassieren. Die Arbeit an der Kasse zählt zu den anspruchvollsten Tätigkeiten. Die Kunden bezahlen ihre Produkte, und Sie geben Wechselgeld zurück. Beim Kassieren sollten Sie immer freundlich und zugleich sehr konzentriert sein, denn hier muss alles bis auf den Cent genau stimmen.

  • Ein Mitarbeiter kontrolliert einen Lieferschein

    Lieferscheinkontrolle

    Jeden Tag werden neue Produkte geliefert. Auf entsprechenden Lieferscheinen ist aufgelistet, welche Produkte geliefert wurden. Sie müssen überprüfen, ob Produkte und Lieferschein zusammenpassen. Dabei vergleichen Sie auch, ob die Liefermenge mit der Bestellmenge übereinstimmt.

  • Eine Mitarbeiterin räumt Putzmittel in ein Regal

    Ware einräumen

    Nahezu täglich muss die neu gelieferte Ware verräumt werden. Sie stellen die Produkte in die Regale und füllen dabei Lücken auf. Dabei gibt es wichtige Dinge zu beachten. So sollten die Etiketten beispielsweise immer nach vorne zeigen, und alle Produkte sollten einheitlich mit dem Gesicht nach vorne ausgerichtet sein.

  • Ein Mitarbeiter prüft eine Paprikaschote

    Warenkontrolle

    Als Mitarbeiter überprüfen Sie die Ware im CAP-Markt regelmäßig auf deren Qualität hin. Im Obst- und Gemüsesortiment beispielsweise müssen Sie die Frische kontrollieren. Schlecht gewordene oder überreife Produkte werden aussortiert. Ebenso nehmen Sie Ware aus dem Regal, deren Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist.

  • Eine Mitarbeiterin wischt eine Kühltruhe ab

    Sauber machen

    Regale und Fußböden müssen im Supermarkt täglich gründlich gereinigt werden. Denn nur in einem sauberen Markt kaufen die Kunden gerne ein. Hygiene ist im Umgang mit Lebensmitteln sehr wichtig, da sich Krankheitskeime leicht im Schmutz vermehren. Als CAP-Mitarbeiter machen Sie regelmäßig Regale und Böden sauber.