Fehlermeldung

  • Notice: Only variables should be passed by reference in owbtheme_breadcrumb() (Zeile 21 von /var/www/virtual/owbzwei/html/sites/all/themes/owbtheme/template.php).
  • Notice: Only variables should be passed by reference in owbtheme_breadcrumb() (Zeile 21 von /var/www/virtual/owbzwei/html/sites/all/themes/owbtheme/template.php).

Holzverarbeitung

Ein lachender Mann mit Gehörschutz legt ein Brett auf einen Stapel

Die Holzverarbeitung zählt zu den begehrtesten Arbeitsbereichen der OWB. Der Umgang mit dem Naturwerkstoff Holz begeistert unsere Mitarbeiter, und in der Werkstatt gibt es Tätigkeiten mit den unterschiedlichsten Ansprüchen. So findet sich für jeden der ideale Aufgabenbereich.

Viele Mitarbeiter fangen zunächst mit leichten Tätigkeiten an und erwerben im Laufe der Zeit immer mehr Fähigkeiten und Kenntnisse. Begleitet werden sie dabei von den heilpädagogisch geschulten Tischlermeistern.

Beschäftigte der OWB-Holzverarbeitung sind auch bei Unternehmen in der Region willkommen. Solch eine Mitarbeit ist eine tolle Herausforderung und spricht für die Qualität unserer Mitarbeiter.

Arbeiten mit Holz ist etwas ganz Besonderes

  • Ein Mann bedient eine Kreissäge

    Den Umgang mit der Kreissäge erlernen

    Das Arbeiten mit der Tisch-Kreissäge zählt zu den anspruchsvollen Tätigkeiten in der Holzwerkstatt. Wer die nötigen Voraussetzungen mitbringt und gerne neue Tätigkeiten ausprobiert, kann den Umgang mit der Kreissäge erlernen.

  • Ein Mann schiebt ein Brett durch die Formatkreissäge

    Formatkreissäge – präzise und anspruchsvoll

    Besonders begehrt bei den Mitarbeitern ist die Bedienung der Formatkreissäge. Sie kann Holz sehr präzise zuschneiden. Mit ihrem rotierenden Sägeblatt erfordert diese Maschine höchste Konzentration sowie strenge Sicherheitsvorkehrungen.

  • Ein Scharnier wird an eine Kiste geschraubt

    Hochwertige Holzkisten

    Eine ruhige Hand und Geduld benötigen Sie bei der Fertigung der hochwertigen Holzkisten. Eine interessante Aufgabe, denn diese entstehen komplett in unserer Werkstatt – inklusive Zusägen, Schleifen, Hobeln und Kleben.

  • Bretter werden mit Klarlack besprüht

    In der Lackierkabine

    Viele Holzstücke erhalten in der speziellen Lackierkabine eine farbige oder farblose Lackschicht. Damit sehen sie schöner aus und halten länger. Das Arbeiten in der Lackierkabine ist anspruchsvoll, und es gibt hierfür strenge Sicherheitsvorschriften.

  • Eine Holzfigur wir in einen Eimer mit blauer Farbe getaucht

    Unsere Holzfiguren werden bunt

    Für unseren eigenen Moderationsbereich bei der OWB stellen wir Holzfiguren in verschiedenen Formen und Größen her. Am Ende der Fertigung erhalten sie ihre Farbe: Grün, Lila, Braun, Gelb, Rot oder Blau.

  • Latten werden mit Leim bestrichen

    Eine eher leichte Aufgabe: Lattenkleben

    Das Kleben von Holzlatten ist eine eher einfache Tätigkeit, die alle Mitarbeiter zu Beginn ihrer Ausbildung meist sehr gerne verrichten. Wenn Sie darin geübt sind, dürfen Sie andere, schwierigere Aufgaben ausprobieren.

  • Ein kleines Schleifwerkzeug schleift runde Löcher in einem Holzplättchen glatt

    Den letzten Schliff geben

    Werkstücke aus Holz sind meist erst dann richtig schön, wenn sie glatt geschliffen sind. Dann fühlen sie sich angenehm weich an. In unserer Werkstatt arbeiten Sie per Hand mit Schleifpapier, aber auch mit speziellen Schleifmaschinen.